Christoph Simon

Der Suboptimist

11. Juni 2022
20:00 Uhr
Trotte Arlesheim
11 Suboptimist kl

In seinem vierten Soloprogramm spannt Christoph Simon den Bogen vom verzagten Ich zum Universum. «Die kleine Welt ist mein Fach». Das sagt Christoph Simon von sich. Und er versteht sich selbst als Geschichtenerzähler, als Reiseleiter in seine eigenen Welten.

Drei Menschen im VW-Bus: Sie suchen das Gute und Wahre und finden das Leichte und Katzenkörbe. Der Poet sucht Antworten. Der alte Hippie macht nicht mehr aus jedem Problem ein Problem. Und die Hausärztin stiehlt allen die Show. In weiteren Hauptrollen: Tigerbalsam, Herrenkühlschränke, Übermut und der Schweizer Nationalpark. Bonusmaterial: Der Alltag - leicht gemacht! Nichts tun und alles erreichen!

Es geht nicht um die Pointendichte. Christoph Simon macht Hoffnung, denn seine Programme kommen ohne alles aus. Er hat keine Kostüme, keine Requisiten, keine Lichtshow und keine Bühnentricks – aber er hat etwas zu sagen.

www.kunstprojekte.ch

Dauer: 2x 45 Minuten (ca. 15 Minuten Pause)

Tickets: 30.– Fr. regulär / 25.– Fr. TadL-Mitglieder, IV-Bezüger, KulturLegi / 20.- Fr. Studenten, Auszubildende

Für Reservationen senden Sie bitte eine E-Mail an reservationen@tadl.ch oder klicken sie hier