Markus Schönholzer
Schöne Lieder und wilde Gedankengänge
28. November 2020, 20.00 Uhr
Trotte Arlesheim
Schoenholzer Schoenholzer

Schönholzer denkt über Schönholzer nach. Dabei entdeckt er zwei Stimmen in seiner Brust. Die eine will die Welt retten. Die andere will lieber ausschlafen. Es beginnt ein Streit um die Sicht der Dinge und um die Gunst des Publikums. Wer gewinnt? Nach 90 Minuten Showdown ist nur eines klar: So zwei wie den Schönholzer gibt’s nur einmal.

In seinem ersten abendfüllenden Solo-Programm zeigt sich Schönholzer als feinsinniger Komiker und fröhlicher Beobachter. Er lacht über sein Versagen, schmunzelt sich durch den Schmerz und betrachtet die Pfützen des Alltags mit heiterem Blick. Dabei singt er durchaus ernsthaft vom menschlichen Makel, vom Wegschauen und Schummeln. Und dennoch sind seine Songs stets von Leichtigkeit umweht.

www.markus-schoenholzer.ch

Von und mit: Markus Schönholzer

Regie: Paul Steinmann

Dauer: 2x ca. 45 Min mit Pause

Links zu Videos:

Gaffer: https://vimeo.com/380440328

Huutfaarb: https://vimeo.com/382295485

De Erscht: https://vimeo.com/380746740

Tickets: 30.– Fr. / 25.– Fr. TadL-Mitglieder, IV-Bezüger, KulturLegi, Studenten
Für Reservationen senden Sie bitte eine E-Mail an reservationen@tadl.ch oder klicken sie hier.