Knuth und Tucek
31. Mai 2019, 20.15 Uhr
Trotte Arlesheim
Knuth Tucek Heimat

Heimat – Ein Ammenmärchen

Kontinente driften, Polkappen schmelzen, Millionen wandern, Unionen brechen, Drohnen fliegen, Algorithmen regieren und Volksversteher brüllen, während auf helvetischen Balkonen immer noch die postfaktischen Geranien blühen: Zuhause ist, wo nichts gesprengt wird. Knuth und Tucek zersingen patridiotische Schierlingsbecher und migrieren musengeküsst und zaunreitend über die Grenzen unheimeliger Vaterländer – eine Heimsuchung der weiblichsten Art, eine Un-Hymne an die Kraft der Kunst.

www.knuthundtucek.ch

Tickets: 25.– Fr. / 20.– Fr. TadL-Mitglieder, IV-Bezüger, KulturLegi, Studenten