Glauser Quintett
18. November 2017, 20.15 Uhr
neuestheater.ch Dornach
Glauser Quintett Gourrama BW

Gourrama

In seiner vierten Produktion entführt uns das Glauser Quintett nach Gourrama, einem trostlosen Militärposten am Rande der marokkanischen Wüste, wo Friedrich Glauser während seiner Zeit als Fremdenlegionär mehrere Monate lang stationiert war. In der Einsamkeit und Langeweile der Legion begann Glauser, seinen eigenen Schreibstil zu entwickeln und verarbeitete seine einschneidenden Erfahrungen im Roman „Gourrama“. Bei der athmosphärisch dichten Schilderung des Legionsalltags ging es Glauser letztlich um die grosse Frage, was der Mensch sei und was ihn umtreibe.

www.neuestheater.ch

Tickets: 35.– Fr./ 30.– Fr. TadL-Mitglieder/ 20.- Fr. IV-Bezüger, KulturLegi, Studenten